Team

Portrait Florian Wenninger

Florian Wenninger

Institutsleiter

Institutsleitung

Mag. Dr. Florian Wenninger

Institutsleiter: Politikwissenschafter und Historiker, Senior Research Fellow und Lehrbeauftragter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und an der FH Campus Wien;

Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Zeitgeschichte“.

Leiter des Forschungsprojektes „Politische Repression in Österreich 1933-1938“.

  • Polizei und Devianz
  • Diktatur und Transformation
  • Historische Identitätsbildung
  • Zus. mit Hendrik Wagenaar 2020: Deliberative Policy Analysis, Interconnectedness and Institutional Design: Lessons from „Red Vienna“, in: Policy Studies, 41. Jahrgang H 4, 411-437, DOI: 10.1080/01442872.2020.1717456.
  • „Ein Brückenkopf des Deutschtums in Südost?“ Die Schwarze Reichswehr in Österreich 1919-1922, in: Hänni, Adrian/Rickenbacher, Daniel/Schmutz, Thomas (Hg.), Über Grenzen hinweg. Transnationale politische Gewalt im 20. Jahrhundert, Frankfurt 2020, 91-123.
  • „The Duty to Express Value Judgments“. Charles Adams Gulick, Interwar Austria and the Question of Political Neutrality as a Scholarly Virtue, in: Contemporary Austrian Studies 28/2019, 241-279.
Sabine Lichtenberger
wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mag.a Sabine Lichtenberger

wissenschaftliche Mitarbeiterin: Historikerin, Mitglied des Redaktionskomitees der Zeitschrift „Arbeit & Wirtschaft“.

  • Österreichische Zeitgeschichte
  • Geschichte der österreichischen ArbeiterInnen- und Gewerkschaftsbewegung
  • Geschichte des österreichischen Arbeits- und Sozialrechtes
  • Biografieforschung (unter besonderer Berücksichtigung von Frauen- und Geschlechtergeschichte)
  • Werkausgabe des austromarxistischen Bildungstheoretikers Richard R. Wagner

  • Publikationen und Beiträge zur Geschichte der österreichischen Gewerkschaftsbewegung (Geschichte der Angestelltengewerkschaft/GPA, Geschichte der Kollektivverträge in Österreich u. a)

  • Fotoarchiv der AK Wien

  • mit Maria Wirth, Eine Gewerkschaft in Bewegung. Die Geschichte der GPA-djp. Von den ersten Vorläuferorganisationen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, Wien 2020.
  • »… Durchaus nicht nur die ernste Wissenschafterin und Politikerin«. Eine Erinnerung an Käthe Leichter (1895-1942) und ihre Praxis eines genussvollen Lebens, in: Th. Adamski/D. Blake, V. Duma/V. Helfert/M. Neuwirth/T. Rütten/W. Schütz (Hg.), Geschlechtergeschichten vom Genuss. Zum 60. Geburtstag von Gabriella Hauch, Wien 2019, 36-51.
  • 100 Jahre Mitbestimmung. 100 Jahre Betriebsrat in der Donauversicherung, Wien 2019.
  • Publikationsliste Sabine Lichtenberger
Portrait Charlotte Roenchen

Charlotte Rönchen

Historikerin

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Charlotte Rönchen, MA

wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagement: Historikerin.

  • ArbeiterInnengeschichte
  • Österreichische Zwischenkriegszeit
  • Polizeigeschichte
  • Kollektivbiographie zu sozialdemokratischen Paramilitärs in der Zwischenkriegszeit (Republikanischer Schutzbund)
  • Eine Sozialgeschichte des Schwangerschaftsabbruches in Österreich seit 1900
  •  
Tobias Rainer

Tobias Rainer

Historiker

Projektmitarbeiter

Tobias Rainer, BA

Projektmitarbeiter: Historiker.

  • Polizeigeschichte
  • Politische Repression
  • Austrofaschismus
  • Gruppenbiographie zu den Lagerkommandanten des Anhaltelagers Wöllersdorf
  • Jüdische GewerkschafterInnen im 19. und 20. Jahrhundert
  • Bestandsaufnahmen im IHSF-Archiv
  •  
Paul Dvorak

Paul Dvořak

Historiker

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Paul Dvořak, MA

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Archivar: Historiker.

  • Geschichte der ArbeiterInnenbewegung
  • Geschichte der Neuzeit in Europa
  • Provenienzforschung
  • Bestandsaufschließung Archiv der Gewerkschaft der Privatangestellten 1945-2000
  • Vermögensverfall im Zuge von Volksgerichtsprozessen nach 1945
  • Geschichte der britischen Labour Party und der österreichischen Sozialdemokratie
  •  
Lisa Sinowatz

Lisa Sinowatz

Politikwissenschafterin

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mag.a Lisa Sinowatz, BA

wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagement: Politikwissenschafterin und Ethnografin

  • Alltagskultur
  • Geschichte der ArbeiterInnenbewegung
  • Geschichte von unten
  • Erfassung des Vorlass der BMin a.D. Lore Hostasch
Patricia Bigl

Patricia Bigl

 

Historikerin

Forschungsassistentin

Patricia Bigl

Forschungsassistentin: Historikerin

  • Österreichische Zeitgeschichte
  • ArbeiterInnengeschichte
  • Die Erfassung von Dokumenten der Selbstverwaltung der AK Wien und der Bundesarbeitskammer